60 Jahre Schall - 40 Jahre Motek - mit Aussteller IEF Werner

Technologiewandel bedeutet Beschleunigung, Dynamik, Innovation und Kreativität. Das private Messeunternehmen Schall steht bei diesen Prozessen seit 60 Jahren zuverlässig an der Seite der Industrie.

Im Jubiläumsjahr besucht das Schall-Filmteam langjährige Aussteller an ihrem Firmensitz. Der Blick hinter die Kulissen und die Statements zu der fortwährenden Messepartnerschaft steigern die Vorfreude auf den herankommenden Messeherbst.

Ganz besonders zur Motek, denn diese feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum! Ab der ersten Stunde auf der Motek mit dabei ist die IEF Werner GmbH.

Seit über 40 Jahren entwickelt und fertigt das Unternehmen kompetent und zuverlässig spezialisierte Automatisierungssysteme für Kunden aus der Automobilindustrie, Elektro- und Feinwerktechnik, Medizintechnik und anderen Industrien.

Das breite Branchenspektrum und ein Lösungsangebot vom Prototypen bis zur Kleinserienfertigung zeigen den Erfolg des modularen Produktansatzes auf: Vollautomatische Fertigungslinien, „schlüsselfertige“ Applikationen für den kundenspezifischen Einsatzfall ebenso wie hochwertige Komponenten können bei IEF-Werner schnell und zugleich maßgeschneidert entwickelt und realisiert werden.

Mit den beliebig skalier- und konfigurierbaren Systemen für die Mikromontage, den Transfersystemen und den Radmessmaschinen bietet das Unternehmen mit Sitz im Schwarzwald eine breite Produktpalette ausgereifter und präziser Automatisierungskomponenten an. Mit der virtuellen Maschinenmontage mittels gängiger Kommunikationslösungen hat IEF-Werner die digitalen Prozesse im täglichen Geschäft, ganz besonders aber in internationalen Projekten, ausgebaut.

Herzlichen Dank an das Team der IEF Werner GmbH für den netten Empfang und die exzellente Zusammenarbeit! Wir sehen uns auf der Motek 2022.